Die offizelle Homepage der TSG Kammerbach 1959 e.V.
Ein Dorf, ein Verein, eine Liebe

April

Die TSG Kammerbach trauert um Ihren langjährigen Frauenfußball-Trainer Karl-Martin Weinzierl, der Ende April nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist. Karl-Martin kam im Jahr 2007 nach Kammerbach. Seine Entscheidung in Kammerbach eine neue Herausforderung zu suchen, sollte sich für alles Beteiligten als absoluter Glücksfall erweisen. Er konnte die Frauen mit seiner begeisternden Art motivieren und war ständig auf der Suche nach neuen Spielerinnen, die die Mannschaft unterstützen konnten. Eine ganze Dekade war er der Macher beim Frauenfußballteam der TSG Kammerbach, feierte als Trainer Erfolge und war für viele Spielerinnen eine Vaterfigur. Sein Engagement bei den „Kambas“ fing für Karl-Martin gleich mit einem echten Paukenschlag an. Bereits im ersten Jahr als Trainer führte er das Team 2008 zur Meisterschaft in der Landesliga und damit zum Aufstieg in die Hessenliga. 2009 folgte der Gewinn des Regionalpokals durch einen Finalsieg im Elfmeterschießen über den TSV Jahn Calden. „Das war definitiv das Highlight mit der TSG“, schwärmte Weinzierl bei seiner Verabschiedung im Jahr 2017. „Insgesamt war es eine sehr schöne Zeit in Kammerbach“, blickte Karl-Martin im Jahr 2017 auf seine Trainerzeit zurück. Nicht nur die Arbeit mit der Damenmannschaft habe ihm immer viel Spaß gemacht. „Ich habe es auch als sehr positiv empfunden, Einfluss auf die Jugendarbeit nehmen zu können“, sagte er damals. Dadurch sei es ihm in Zusammenarbeit mit Spartenleiterin und Jugendtrainerin Wenke Eckert immer wieder gelungen, junge Spielerinnen an den Damenbereich heranzuführen und sie in die erste Mannschaft zu integrieren. Karl-Martin prägte 10. Jahre lang den Frauenfußball in Kammerbach, dem Werra-Meißner-Kreis und darüber hinaus. Er war sehr sympathisch und im positiven Sinne „Fußballverrückt“. Er hat für seine Spielerinnen und den Verein alles gegeben und wurde als Experte des Sportes geschätzt. Unvergessen sind auch seine Auftritte als Moderator anlässlich der traditionellen Kirmes in Kammerbach während des „Frühschoppens“. Auch hier war er mit seiner bayrischen Art in seinem Element. Wir sind stolz und dankbar den Menschen Karl-Martin kennengelernt zu haben! Unser Mitgefühl gilt seiner Frau und seiner Familie. Seine Beisetzung findet am 6. Mai 2022 um 13:00 Uhr vom Nordfriedhof Wolfsanger statt.

Unsere Bambinis starten am Mittwoch, den 27. April 2022 um 17:00 Uhr in Kammerbach Damit trainieren auch unsere jüngsten Nachwuchskicker wieder draußen. Alle fußballinteressierten Mädchen und Jungen ab dem Jahrgang 2015 und jünger sind herzlich eingeladen. Es freuen sich auf Euch die Trainer- und Betreuerinnen Steffie, Jelena, Franzi, Verena und Panja

In der letzten Woche wurde das Soccer Cage auf dem Kunstrasen aufgebaut. Ralf Umbach zeichnete sich für die Erdarbeiten verantwortlich, Maxe Kreger für das Split aufbringen, Heinz Fink für die Arbeiten mit der Ramme und Timo Meyer sowie Anton Sander für die Auslegung des Kunstrasens. Vielen Dank auch an das Baugeschäft Friederich und seinem Inhaber Wolfgang Friederich für die Maschinennutzung. In den nächsten Tagen folgt noch eine Umrandung um das Feld; hier erhalten wir Unterstützung von der Zimmerei Gundlach und seinem Inhaber Hans-Peter Gundlach. Zudem werden die Felder noch mit den Sponsorpartnernamen beklebt werden. Damit ist eine weitere tolle Spiel- und Freizeitmöglichkeit in Kammerbach geschaffen, die auch außerhalb der Trainingseinheiten genutzt werden kann. Wir wünschen allen Kindern viel Spaß! Die TSG Kammerbach 1959 e.V.

Meldet euch gleich unter https://www.tsg-kammerbach.de/index.php/events/elferkings/anmeldung an.

Unsere Crowdfunding Aktion für einen Rasemäher Roboter war erfolgreich, sodass unser neuer Kunstrasen bald von einem Roboter gemäht wird. Kunstrasen? Ja Ihr habt richtig gelesen. Wir haben letzte Woche die Bestätigung für die Kostenübernahme für einen Kunstrasenplatz bekommen. Damit sind wir der erste Verein im Stadtgebiet mit einem Kunstrasenplatz. Wir freuen uns schon sehr auf die neuen Gegebenheiten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

0 count(): Argument #1 ($value) must be of type Countable|array, null given
Die offizelle Homepage der TSG Kammerbach 1959 e.V.
Ein Dorf, ein Verein, eine Liebe

0 count(): Argument #1 ($value) must be of type Countable|array, null given