Die offizelle Homepage der TSG Kammerbach 1959 e.V.
Ein Dorf, ein Verein, eine Liebe

Oktober

Hallo Zusammen, ab sofort finden bis Ende 2020 keine Spiele statt. Bis zum 30.11.2020 ist aktuell auch der Trainingsbetrieb verboten. Max. 2 Spieler können zusammen privat trainieren bspw. gemeinsam joggen, jonglieren, … Wir informieren Euch wenn das runde Leder wieder in irgendeiner Art in der Gruppe und auf dem Gelände genutzt werden kann. Bleibt optimistisch und gesund. Viele Grüße, Timo Fink, Vorstand der TSG Kammerbach

Vorhin haben wir noch die Spiele angekündigt, jetzt müssen wir sie leider schon wieder absagen... Wir hoffen das wir so schnell wie möglich wieder für unsere TSG/SG auf dem Platz stehen können. Bleibt gesund!

Am Sonntag mussten unsere beiden Herrenmannschaften leider zwei Niederlagen einstecken. Die erste Mannschaft verlor knapp mit 1:0 nachdem wir über lange Zeit das Spiel dominierten und einige hochkarätige Chancen vergaben kam es wie es kommen musste und die Heim-Mannschaft konnte per Freistoß den entscheiden Treffer erzielen. Unsere Zweitvertretung verlor in Lichtenau mit 6:3, nach einer schwachen ersten Halbzeit stand es bereits 5:1, in der zweiten Hälfte konnten wir uns steigern, allerdings nicht mehr die entscheidenden Tore erzielen. Das Spiel unserer Frauen am Sonntag wurde abgesagt. Nächste Woche gibt es am Sonntag zwei Heimspiele für die Herren (nähere Infos folgen Donnerstag). Die Frauen spielen bereits morgen in Reichensachsen.

Da die Infektionszahlen im Werra-Meißner-Kreis wieder angestiegen sind, gilt ab sofort und somit auch für die Spiele am Sonntag, folgende Regelung vom WMK. Zuschauerobergrenze von 150 Personen UND es MUSS die ganze Zeit ein Mund- und Nasenschutz getragen werden, ohne Ausnahme!!! Wer dem nicht nachkommt, muss leider das Sportgelände verlassen! Wir bitten dies zu Berücksichtigen und umzusetzen! Auch in den aktuell schwierigen Zeiten freuen wir uns dennoch auf jeden der uns von der Seitenlinie unterstützt. Bleibt gesund. Sportliche Grüße aus Kammerbach

Da die Infektionszahlen im Werra-Meißner-Kreis wieder angestiegen sind, gilt ab sofort und somit auch für die Spiele am Sonntag, folgende Regelung vom WMK. Zuschauerobergrenze von 150 Personen UND es MUSS die ganze Zeit ein Mund- und Nasenschutz getragen werden, ohne Ausnahme!!! Wer dem nicht nachkommt, muss leider das Sportgelände verlassen! Wir bitten dies zu Berücksichtigen und umzusetzen! Auch in den aktuell schwierigen Zeiten freuen wir uns dennoch auf jeden der uns von der Seitenlinie unterstützt. Bleibt gesund. Sportliche Grüße aus Kammerbach

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.