Die offizelle Homepage der TSG Kammerbach 1959 e.V.
Ein Dorf, ein Verein, eine Liebe

August

Als Jugendbetreuer agieren in der neuen Serie Karsten Moog, Jörg Siegele, Marco Schülbe, Thomas Sander, Kevin Schäfer, Ralf Umbach, Jan Winter, Timo Fink, Oliver Lückert und Lutz Hilmes. Alle leisten sehr gute Arbeit bei der Entwicklung unseres Nachwuchses. Erfreulich ist zudem, dass Eric Schindewolf als neuer Jugendtrainer beginnt. In der Summe haben wir sehr viele Kinder. Dies ist eine extrem erfreuliche Entwicklung. Aufgrund der vielen Kinder werden dringend noch 1 bis 3 Betreuer/Trainer benötigt, um weiterhin ein gutes Trainer/Spielerverhältnis zu garantieren. Nach den Ferien startet der Trainingsbetrieb für die neue Serie in den jeweiligen Jahrgängen. Ein Serienbeginn steht noch nicht fest. Freundschaftsspiele können vereinbart werden. Die jüngsten werden von Trainer Jörg Siegele und Karsten Moog am Mittwoch in Hitzerode trainiert; hier wäre noch ein weiterer Trainer wünschenswert. Die F-Jugendlichen werden von Oliver Lückert, Jan Winter und Ralf Umbach dienstags um 17:00 Uhr in Kammerbach trainiert. Auch hier kann die Trainingsarbeit der über 20 Kinder noch unterstützt werden. Zwei Teams gehen an den Start – wie auch bei der D-Jugend. Diese ebenfalls über 20 Kinder trainieren am Dienstag und Freitag jeweils um 18:00 Uhr in Kammerbach. Trainer werden Marco Schülbe, Thomas Sander und Eric Schindewolf sein. Wer möchte die Drei unterstützen? Die C- und B-Jugendlichen werden von Lutz Hilmes, Kevin Schäfer und Timo Fink betreut. Dieser Nachwuchs, der zusammen 22 Jugendliche umfasst, trainiert am Donnerstag um 18:00 Uhr in Kammerbach. Den A-Jugendlichen wird eine Spielmöglichkeit im Senioren- oder B-Jugendbereich ermöglicht. Wer unsere Trainingsarbeit unterstützen will kann sich dazu sehr gern an Thomas oder Timo wenden oder eine Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden. Wer bei uns spielen möchte kann sich ebenfalls sehr gern an uns wenden oder eine Nachricht senden.

Jeweils über 30 Personen haben an den beiden Juliterminen gehackt, geschnitten und Split aufgebracht. Das war klasse – VIELEN DANK dafür! Dennoch sind noch Arbeiten zu erledigen. Wir treffen uns dazu am Mittwoch, den 19. August 2020 um 18:00 Uhr. Es soll Unkraut entfernt und Split aufgebracht werden. Bitte bringt einen Rechen und eine Hacke mit - sofern vorhanden. Selbstverständlich werden wir die geltenden Abstands- und Hygieneregeln einhalten. Für Getränke und Essen wird ebenfalls gesorgt sein. Bitte kommt vorbei und helft mit, unsere gemeinsame Anlage für einen Saisonbeginn im September herzurichten – jeder von Euch ist herzlichst eingeladen!

Das beigefügte Hygienekonzept lag dem Ordnungsamt vor und ist genehmigt wurden. Hier nochmals einige wesentliche Fakten, deren Einhaltung zwingend notwendig ist, um weiterhin trainieren und spielen zu dürfen und dabei die Gefahr, die durch COVID-19 ausgeht, zu minimieren. - Im Sporthaus in Kammerbach gilt ab heute eine Maskenpflicht für alle (Spieler, Betreuer, Zuschauer,…) - Körperliche Begrüßungsrituale (z.B. Händedruck/Umarmungen) sind zu unterlassen - Es gilt zudem unverändert das Abstandsgebot (1,5 Meter) außerhalb des Sportplatzes und in Spiel- und Trainingspausen - Es finden keine Teambesprechungen in der Halbzeitpause in der Kabine statt - den Duschbereich nur mit 5 Personen zeitgleich aufsuchen (die mittlere Dusche nicht nutzen) - den WC Bereich nur einzeln aufsuchen - die Kabinen nur mit 5 Personen zeitgleich aufsuchen oder bei mehr Personen bitte eine Maske tragen (dies bitte auch den Gastverantwortlichen mitteilen) - den Vereinsraum nur kurz für bspw. Besprechungen nutzen (es gilt hier ebenfalls Maskenpflicht und das Abstandsgebot – analog dem Verhalten in einer Gaststätte) - die Räume nach der Nutzung sehr gut lüften - Bei Fahrgemeinschaften bitte eine Maske tragen - die Trainingsteilnehmer haben vor und nach dem Training die Hände mit Seife zu waschen oder die Hygienespender zu nutzen - Zuschauer haben Ihre Daten – analog dem Vorgehen im Gastronomiebereich – zu hinterlegen - Personen, die nicht zur Einhaltung dieser Regeln bereit sind, wird im Rahmen des Hausrechts der Zutritt verwehrt bzw. sie werden der Sportstätte verwiesen Wir als Vorstand bitten alle Zuschauer, Verantwortliche und Spieler um die Einhaltung der Vorgaben, so dass wir die jetzigen Möglichkeiten nicht gefährden und alle gesund bleiben! Vielen Dank!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Graph returned an error: (#4) Application request limit reached