Die offizelle Homepage der TSG Kammerbach 1959 e.V.
Ein Dorf, ein Verein, eine Liebe

März

Jahrshauptversammlung der TSG Kammerbach – Kinderturnen neu belebt

KAMMERBACH. Die Jahreshauptversammlung der TSG Kammerbach fand am 26. Februar 2016 mit einer Rekordbeteiligung von über 70 Vereinsmitgliedern im Gasthaus Krug in Kammerbach statt. Der Sprecher des Vorstandsteams, Timo Fink, stellte heraus, dass der Verein seine Aufgaben und Ziele nie aus den Augen verlieren darf. So werden Traditionen gepflegt, jedoch ist der Verein auch offen für neue Themen. Wofür steht „TSG“? Das Kinderturnen „T“ wurde neu belebt und wurde. Dank unermüdlichem Einsatz von Saskia Plessow und Manuela Propf aufgebaut und wird heute von Anna Friedrich und Katrin Windel geleitet. Regelmäßig nehmen über 18 Kinder daran teil, heißt es im Bericht des Vereins. Im sportlichen Bereich „S“ ist die TSG mit einer Frauen-, zwei Männer- und zwei Mädchenteams sowie der Beteiligung in der JSG BSA/Kammerbach/Hitz. gut und breit aufgestellt.

Kirmes ausgerichtet

Die Gemeinschaft „G“ stellt die größte Basis des Vereins dar. So wurde 2015 die Kirmes in voller Eigenregie vom Aufbau über den Ausschank bis zum Programm am Kirmesmontag ausgerichtet. Zudem fand das 6. Michael-Rummenigge-Camp mit über 150 Kindern statt und es wurde der 2. Elfer-Cup mit über 180 Teilnehmern organisiert.

Ausgeglichenes Ergebnis

Die Kirmes sorgte auch daür, dass das von Martin Sprenger präsentierte wirtschaftliche Ergebnis ausgeglichen gestaltet werden konnte. In einer Gedenkminute wurde nicht nur des verstorbenen Vereinsmitglieds Helmut Zimmermann gedacht, sondern auch der vielen Flüchtlingskinder, die unter zum Teil grausamen Umständen auf der Flucht vor Hunger und Krieg ihr Leben verloren. Im Rahmen der Egidius-Braun-Stiftung werden vor Ort wohnende Flüchtlinge in den Sport integriert. Hier dankte der Vorstand Christian Eichenberg für seinen besonderen Einsatz. Jugend-Spartenleiter Kevin Schäfer zog nach seinem ersten Jahr im Amt eine positive persönliche Bilanz: „Leuchtende Kinderaugen sagen mehr als tausend Worte.“ Die zehn Mannschaften belegten durchweg sehr gute Plätze; so wurde die A-Jugend Pokalsieger und Hallenkreismeister. Die Trainer seitens der TSG wie Markus Eichenberg, Frank Hüge, Kevin Schäfer, Lukas Sander und Timo Fink sind für diese Ergebnisse mitverantwortlich. Alte Herren arbeiten eifrig Wenke Eckert berichtete von den herausragenden Ergebnissen der Mädchen mit einer Meisterschaft der B-Jugend und einem Wiederaufstieg der Frauen in die Verbandsliga; ebenfalls wurden der Kreispokal- und der Hallenkreismeistertitel gewonnen. Die „Altherren-Gruppe“ hatte mehrere Fahrten auf dem Programm und leistete über 550 Arbeitsstundenzum Erhalt des Sportgeländes. Das Michael-Rummenigge-Camp findet vom 24. bis 26. Juni, der Elfer-Cup am 24. Juni 2016 in Kammerbach statt.

Ehrensache

Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Franz Fretschner, Wolfgang Apel,Hans-Jürgen Windel, Edwin Grehnke, Bernd Hoffmann, Hermann Hildebrand, Edgar Schülbe und Lothar Hüge geehrt, für 40 Jahre Mitgliedschaft Lutz Eberle, Jutta Hildebrand und für 25 Jahre Alexander und Martina Heczko, Berthold, Dennis und Elke Rehbein, Marko Sander, Stephan Schreiber, Wenke Eckert, Bernd Müller und Sieglinde Scharf.

 

Quelle: HNA

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.