Michael Rummenigge Fußball Camp vom 24. bis 26. Juni 2016 in Kammerbach

Dribbeln, Passen, Torschüsse und Fußballtricks. All dies übten 156 jugendliche Fußballkicker beim dreitägigen Fußballcamp in Kammerbach, wo die Fußballschule von Michael Rummenigge zum siebten Mal gastierte. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Michael Rummenigge Fussballschule wurde auch der gesamte Soccer Fun Park aufgebaut, so dass die Kinder alle Einrichtungen nutzen konnten – u.a. einen 1:1 Cage, eine Ballrampe, eine Pyramide und ein 18x9 Meter Bandenspielfeld!

Das hochkarätige Trainerteam, das dieses Mal neben Michael Rummenigge, Ronny Nicol, Holger Wehlage, Norbert Henkel und Christian Sackewitz mit zwei ehemaligen Bundesligaspielerinnen angereist war, führte den jungen Kickern eindrucksvoll vor, worauf es im Fußball ankommt. „Tempo und Körperspannung sind enorm wichtig beim Fußball“, sagte Michael Rummenigge, als er den Kindern das Außenrist-Dribbling mit einer plötzlichen 180-Grad-Wendung vormachte.

Neben den Kindern, welche aus dem gesamten Werra-Meißner Kreis kamen, aus Kassel und Göttingen, war auch dem elfköpfigen Trainerteam der Spaß mit den Kindern anzumerken. „Für Kammerbach brauche ich keine Werbetrommel zu rühren, hier passt einfach alles, die beiden Organisatoren – die TSG Kammerbach und das Romantikhotel Ahrenberg sind sowohl professionell als auch persönlich“, hatte Michael Rummenigge ein großes Lob an die Verantwortlichen.

Von B wie Begeisterung des ganzen Umfelds bis V wie Verpflegung ist alles top organisiert. Für jeden jugendlichen Kicker hatte Timo Meyer vom Hauptsponsor Romantik Hotel Ahrenberg das Trikot mit eigenem Namen und entsprechenden Sternchen für die Fußballcamp-Teilnahmen anfertigen lassen. Dazu gab es den aktuellen Adidas EM-Ball für jeden Spieler!

Das Wetter spielte ebenfalls mit, so dass alle Trainingseinheiten absolviert werden konnten und am Sonntag die Mini EM das dreitägige Camp abschloss.

© 2015 TSG-Kammerbach. All Rights Reserved. Designed By Markus Brill