Die ersten Jahre des Vereins

In den ersten Jahren beschränkte sich die Vereinstätigkeit auf das Geräte- und Bodenturnen, das im alten Saal der Gaststätte Krug durchgeführt wurde. Das erste Turngerät wurde kostenlos vom TV Velmeden zur Verfügung gestellt. Geleitet wurden die Übungsstunden von Gustav Hildebrand-Hinske.

Bald darauf schloss sich auch eine Tischtennisabteilung an. Im Laufe des Jahres 1959 war schon angestrebt worden, eine Fußballmannschaft zu gründen. Es war jedoch noch kein Sportplatz vorhanden. Daher suchte man bereits im Jahre 1960 nach einem geeigneten Gelände für einen Sportplatz. Zuerst wählte man „Die Trift“ aus und begann, einige Vorarbeiten zu leisten, doch ein geologisches Gutachten befand dieses Gelände für nicht geeignet. Als nächstes strebte man ein Gelände am „Weiberstein“ an. Hiervon nahm man jedoch wieder Abstand, da es zu weit vom Ort entfernt war.

Zwischenzeitlich war die Mannschaft zu Serienspielen angemeldet worden. Da es noch keinen eigenen Sportplatz gab, mussten die Heimspiele auf dem Sportgelände in Oberrieden durchgeführt werden, das bis zum Jahr 1970 benutzt werden durfte.

© 2015 TSG-Kammerbach. All Rights Reserved. Designed By Markus Brill