Die offizelle Homepage der TSG Kammerbach 1959 e.V.
Ein Dorf, ein Verein, eine Liebe

Die Jahreshauptversammlung der TSG Kammerbach fand am 09. Februar 2018 mit einer sehr guten Beteiligung von 57 Vereinsmitgliedern im Gasthaus Krug in Kammerbach statt. Der Sprecher des Vorstandsteam Timo Fink dankte allen für ihren Einsatz im Verein, insbesondere den Förderern, den Mähteams, den Alt-Herren, dem Vorstandsteam, den Trainern, Schiedsrichtern, Betreuern und Helfern. Der Sprecher teilte mit, dass der Verein im Jahr 2017 wieder hervorragende Arbeit geleistet hat. Neben der Koordination des sportlichen Ablaufs wurden wieder Veranstaltungen wie der Elfer Cup, eine "Kreismeisterschaft im Elfmeterschießen" und das Michael Rummenigge Fussballcamp ausgerichtet. Auch wurde über Familienwanderungen und die Treffen der Senioren wieder ein breites Angebot für Jung bis Erfahren angeboten. Die einzelnen Spartenberichte zeigten, dass sich der Jugendfußballbereich in der JSG Kammerbach/Hitzerode mit derzeit über 70 Kindern sehr gut entwickelt hat, die Männerteams gute Platzierungen belegen und einige neue Spieler sich dem Verein angeschlossen haben. Beim Frauenteam konnte mit Matthias Dehnhardt ein neuer Trainer gewonnen werden, der zusammen mit Wenke Eckert den Mädchen- und Frauenbereich neu aufgestellt hat. Stolz ist Verein zudem auf die hohe Qualität seiner Trainer und Trainerinnen - so verfügen mit Markus Eichenberg, Matthias Dehnhardt und Frank Hüge drei Trainer über ein C/B Lizenz des DFB. Die "Altherren-Gruppe" hatte mehrere Fahrten auf dem Programm und leistete über 550 Arbeitsstunden zum Erhalt und der Pflege es Sport- und Festgeländes und stellt damit neben den Sponsoren und Passiven Mitgliedern eine wichtige Säule des Vereins dar. Zudem hat sich im Herbst eine Altherrengruppe gebildet, die regelmäßig trainiert und die ersten Spiele bestritten hat. Im wirtschaftlichen Bereich zeigte sich, dass der Verein gerade ein ausgeglichenes Ergebnis dank der vielen Veranstaltungen, welche mit vielen Helfern in Eigenregie ausgerichtet wurden, erzielen konnte. In einer Gedenkminute wurde den verstorbenen Vereinsmitgliedern Egon Windel, Manfred Bringmann, Horst Kreger und Gerhad Lieberum gedacht. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Sebastian Unhoch, Simon Sander und Markus Neuenroth geehrt. Marco Schülbe wurde als 2. Sprecher, Thomas Sander als Jugendleiter, Kevin Schäfer als Spartenleiter Herren, Martin Vogel als Eventmanager, Andreas Rehbein als Gebäude- und Platzmanager, Michael Immig als stellv. Kassierer und Marco Sander als Schiedsrichterbeauftragter gewählt. Neu ins Vorstandsteam wurden Dominik Lückert als stellv. Jugendleiter und Alisia Schäfer als stellv. Spartenleiterin Frauen berufen. Als Platzkassierer der Frauen wurden einstimmig Marlies Krahn und Jutta Hildebrand sowie bei den Männern Willi Sennhenn und Herbet Kreger gewählt. Der Ältestenrat, der in beratender Funktion tätig ist, bestehend aus Gerhard Sander, Edgar Schülbe, Lothar Hüge, Mario Schäfer, Rainer Eckstein und Heinz Fink wurde ebenfalls bestätigt. Zum Abschluss der Versammlung gab es einen Ausblick auf das 9. Michael Rummenigge Camp vom 15. - 17. Juni 2018, den 5. Elfer Cup am 15. Juni 2018 und die traditionelle Kirmes vom 13. - 16. Juli 2018 in Kammerbach, die in diesem Jahr auch von der TSG Kammerbach ausgerichtet wird.